Gebührenübersicht für Therapeuten 'GebüTh'

Erfolgreich mit Privatpatienten abrechnen

Dieser Leitfaden zur rechtssicheren Privatpreisgestaltung deckt alle vier Bereiche der Heilmitteltherapie ab und bietet Ihnen Informationen zur Preisgestaltung, Argumente für erfolgreiche Preispolitik und eine Preisübersicht der Leistungspositionen.

Die überarbeitete 11. Auflage enthält neben der bekannten Übersicht über Vertragsgrundlagen, Zahlungsziele und Formalien, die in Ihrer Praxis wie AGB eingesetzt werden kann, jetzt die bundeseinheitlichen Höchstpreise (Stand 1.7.2019). Um die Preisbildung noch praxisindividueller gestalten zu können, gibt es jetzt drei Möglichkeiten der Preisbildung: Die altbewährte Anwendung von Steigerungsfaktoren auf den Regelsatz, Minutenpreise und die Abrechnung von analogen Leistungen. Außerdem sieht die GebüTh für Sonderfälle erstmals Staffelpreise vor.  Und damit die Anwendung leichter fällt, hilft ein ausführlicher Kommentar diese Regeln schnell und einfach umzusetzen.

Art.-Nr.:
1808
VPE:
1 Gebührenübersicht
Verfügbarkeit:
sofort
Lieferzeit:
ca. 2-4 Werktage
nur 16,73 € + MwSt. (= 17,90 € inkl. MwSt.) + Versandkosten

> Infos zu Versandkosten

Details

Freiberufler in Deutschland sind in ihrer Preisgestaltung nicht vollkommen frei, sondern durch gesetzliche und/oder berufsständische Gebührenordnungen dazu verpflichtet, ihre Honorare in diesem Rahmen vorhersehbar, nachvollziehbar und damit transparent zu gestalten. Nur die freiberuflich tätigen Logopäden, Stimm-, Sprech und Sprachheiltherapeuten, Ergo- und Physiotherapeuten sowie Podologen haben keinen solchen formalen Rahmen. Dennoch muss die Preisgestaltung für den Patienten nach dem Patientenrechtegesetz nachvollziehbar und einsehbar sein. Der Preis für eine Therapie muss also immer wieder zwischen Heilmittelerbringer und Patient ausgehandelt werden. Ein Zustand, der das Verhältnis zwischen Patient und Therapeut zum Teil erheblich belastet, denn weder Therapeuten noch Patienten können sicher vorhersagen, bis zu welcher Höhe die privaten Krankenversicherungen die Kosten der Therapie übernehmen. Dieser ungeregelte Zustand führt im Ergebnis dazu, dass Kostenträger über ihre versicherten Patienten regelmäßig versuchen den Preis für Therapie zu drücken. Ist eine Einigung über die Höhe des Preises nicht möglich, wird der Streit bis vor die zuständigen Gerichte getragen, deren vorsitzende Richter letztlich ebenso wenig wissen, wie ein angemessener Preis für Heilmitteltherapie festgelegt werden kann. Das führt dazu, dass es zu der Thematik der angemessenen Preise für Heilmittel eine Fülle sich widersprechender Urteile gibt. 

Deswegen war und ist es Ziel der GebüTh, die Abrechnung von Heilmittelerbringern gegenüber Patienten resp. Versicherten und Kostenträgern vorhersehbar, nachvollziehbar und damit transparent zu gestalten. Mit deutlich über 450.000 Lesern bietet die GebüTh inzwischen eine hinreichende Verbreitung, um als Standard für die Preisgestaltung von Leistungen freiberuflich tätiger Heilmittelerbringer angesehen zu werden. Damit haben Leistungserbringer, Patienten, Kostenträger und Richter den notwendigen formalen Rahmen, um zukünftig angemessene Preise für Heilmitteltherapie besser bestimmen zu können.

Zusatzinformation

Artikelnummer 1808
Versandkosten zzgl. Versandkosten Kosteninfo
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage
ISBN 978-3-928763-36-3
Auflage / Version 11.
VPE 1 Gebührenübersicht

Die neuesten Fragen

  • hilfreich nicht hilfreich
    0

    Wird es auch mal wieder eine Gebührenübersicht für den sek. HP geben, oder ist diese Übersicht hier dafür geeignet?

  • hilfreich nicht hilfreich
    0

    Kann man die GebüTh auch digital (zum Download) erhalten? Vielen Dank!

    Nein, die GebüTh gibt es aktuell nur im Printformat, nicht als digitale Ausgabe. 


    Herzliche Grüße, Ihr buchner-Team

Haben Sie eine Frage?

Die letzten Bewertungen

Hat uns sehr geholfenvon Physio Tellmann

Sehr gut aufbereitet. Der Kauf hat sich gelohnt!

keine Diskussionen mehrvon Massagemaus

Also dieses Büchlein hat jede Diskussion ad acta gestellt, ich habe inzwischen alles für das Wartezimmer aufbereitet ausgedruckt und jeder kann sich selbst belesen, sofern er warten muss vor seiner Therapie.

keine Diskussion mit P-Patienten mehrvon Herr Wolf

Die GebüTh hat bei uns auch den größten Zweifler überzeugt. Privatpatienten diskutieren viel weniger mit uns über die Preise seitdem wir konsequent Honorarvereinbarungen auf der Grundlage der GebüTh machen. Diese Preiszusammenstellung sieht nach einem offiziellen Dokument aus und scheint Eindruck auf die Privatpatienten zu machen.

Schreiben Sie eine Bewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch