Muster: Mahnung an die Krankenkasse

Ihre Leistung ist erbracht, die Abrechnung an die Krankenkasse geschickt, aber die Zahlung der Kasse steht trotz abgelaufenem Fälligkeitsdatum noch aus. Erinnern Sie die Krankenkasse mit diesem Musterbrief an die Zahlungsverpflichtung, denn Ihre erbrachte Leistung soll schließlich auch vergütet werden.

Hinweis: Die Links zum Download erhalten Sie per E-Mail in der Bestellbestätigung

 

Art.-Nr.:
BC10239/PG02
Lieferzeit:
Sofort

Hinweis: Links zum Download finden Sie in Ihrer Bestellbestätigung sowie in Ihrem Kundenkonto.

nur 2,49 € + MwSt. (= 2,96 € inkl. MwSt.)
Den gewünschten Download erhalten Sie bequem als Link in der Bestellbestätigung.
Gratis in der therapie.cloud (ehemals upplus). Unsere therapie.cloud und upplus Kunden erhalten dieses Produkt kostenfrei. Mehr erfahren...
Schon in der therapie.cloud? Dann melden Sie sich einfach mit Ihrem Kundenkonto an.
Anmelden und sparen

Details

kostenlos für therapie.cloud bzw. up|plus Kunden

Nicht nur im Verhältnis zwischen Patient und Heilmittelerbringer sind ab und zu Mahnungen notwendig, sondern auch zwischen Praxis und Krankenkasse. Generell sind Mahnungen an keine Form gebunden, doch wenn es um die Beweispflicht gilt empfiehlt sich die Schriftform. Da der Sachverhalt eindeutig und stets ähnlich ist, ist es eine große Arbeitserleichterung für solche Fälle eine Vorlage zu haben, die nur entsprechend angepasst werden muss. Sparen Sie mit unserer Mustermahnung an die Krankenkasse wertvolle Therapiezeit!

Zusatzinformation

Artikelnummer BC10239/PG02
Versandkosten ohne Versand
Lieferzeit Sofort
Dateiformat Word
Seiten 1
    • Zu diesem Produkt wurden noch keine Fragen gestellt.

Haben Sie eine Frage?

    • Für dieses Produkt wurde noch keine Bewertung abgegeben.
      Geben Sie die erste Bewertung ab.

Schreiben Sie eine Bewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch