Beitrag vom: 06.03.2018

Perfekt vorbereitet für die neue Datenschutz-Grundverordnung 2018

Im Mai 2018 wird die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft treten und damit viele Regelungen verschärfen. Was bedeutet das für Sie als Therapeuten? In erster Linie bedeutet es: Kein Grund zur Panik – die Anforderungen sind lösbar.

Beitrag vom: 05.02.2018

„Richtig Stürzen“ kann man lernen

Mit zunehmendem Alter steigt erwiesenermaßen das Risiko zu stürzen. Die Beweglichkeit lässt nach und wenn man ins Stolpern gerät, kann man sich nicht mehr so leicht abfangen.

Beitrag vom: 21.12.2017

Patienten aktiv an der Anamnese beteiligen

Der Erfolg von Therapie wird unterstützt, wenn Sie Ihre Patienten schon vor der Behandlung mit einbeziehen.

Beitrag vom: 07.12.2017

Das einfache Heimübungsprogramm für nachhaltige Therapieerfolge

Mit diesem Trainingsblock LWS unterstützen Sie Ihre Patienten aktiv im Kampf gegen die Volkskrankheit Nummer 1 - "Rückenschmerzen".

Beitrag vom: 01.12.2017

Steigen Sie ein in den Rehasport

Sie sind Therapeut, Vorstand eines Sportvereins oder Fitnessanbieter und fragen sich, wie Sie Rehasport in Ihrer Einrichtung einfach und praxisorientiert umsetzen können? Dieses handliche Pocketbuch gibt Ihnen konzeptionelle Antworten auf alle Fragen rund um den § 44 SGB IX.

Beitrag vom: 24.11.2017

Professionalisieren Sie Ihre Terminplanung

Nie wieder Lücken im Terminplan. Organisieren Sie Ihre Planung bestmöglich und schaffen Sie so mehr Effizienz.

Beitrag vom: 14.11.2017

Erfolgreich mit Privatpatienten abrechnen

10 Jahre auf Erfolgskurs mit der GebüTh.