Patientenaufklärungsbogen Manuelle Therapie

Aufgeklärte Patienten = bessere Therapieergebnisse

Aufgeklärte Patienten haben eine bessere Compliance und können Therapieergebnisse viel besser einordnen. Geben Sie Ihren Patienten den Aufklärungsbogen vor der mündlichen Aufklärung schon einmal zum Lesen mit. So kann Ihr Patient sich vorinformieren und mögliche Fragen für sich festhalten. Und während des Gesprächs ist der Bogen ein roter Faden für Sie selbst.

Alle unsere Patientenaufklärungsbogen informieren ausführlich über die geplante Therapiemaßnahme, deren Zielsetzung, Wirkung und Risiken. Individuelle Risikofaktoren des Patienten und therapeutische Anmerkungen zum Aufklärungsgespräch werden schriftlich festgehalten und vom Patienten unterzeichnet. Ein Exemplar des unterschriebenen Bogens bekommt der Patient nach dem Aufklärungsgespräch gem § 630 e BGB für seine Unterlagen mit.

Tipp: Einen allgemeinen Hinweisbogen zur Patientenaufklärung zum Downloaden finden Sie unter dem Punkt "Wichtige Zusatzinformationen".


 

Artikel-Nr.
01209/1
Lieferzeit
ca. 2-4 Werktage
VPE
25 selbstdurchschreibende Sätze
14,27 € 11,99 €
Details
Papier-Verarbeitung Selbstdurchschreibend
Format DIN A4
Auflage / Version VER008
VPE 25 selbstdurchschreibende Sätze
Schreiben Sie eine Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto

Fragen zum Produkt

Frage
Hallo Zusammen,

haben Sie daran gedacht, "CMD", also Kiefergelenksbehandlung extra aufzunehmen. Eine Patientenaufklärung wäre sehr hilfreich, da man den Patienten z.T. intra-oral behandelt. Die rechtliche Frage ist hier eine Grau-Zone...? Siehe Heilpraktikergesetzt...
Es wäre hilfreich sich hier extra abzusichern.
Vielen Dank! Andreas Lieschke